Spenden und einen IHC McCormick D-324 gewinnen

IHC McCormick D-324 Spendenaktion

Wie in jedem Jahr veranstaltet die Lebenshilfe Gießen e.V. wieder eine große Schlepperspendenaktion für einen guten Zweck, welche wir hier gerne bewerben. Auch dieses Jahr warten wieder tolle Preise auf alle Teilnehmer! Als Hauptpreis wird ein IHC McCormick D-324 aus dem Jahr 1958 verlost. Ab einem Betrag von 5 Euro kann man teilnehmen und Menschen mit geistiger Behinderung und psychischer Erkrankung unterstützen. Die Spendenaktion läuft noch bis zum 21. Januar 2018. Jetzt teilnehmen unter: http://www.schlepperspendenaktion.de/

IHC HT-340 Turbinen-Traktor

IHC HT-340Der HT-340 war der erste Prototyp von IHC zum Testen neuer Technologien. Die Arbeiten hierzu begannen bereits in den 50er Jahren. Er hatte eine Gas-Turbine als Antrieb und ein hydrostatisches Getriebe. Daher auch die Typenbezeichnung HT = hydrostatische Turbine. Beide Technologien waren zu dem Zeitpunkt noch recht neu und unerforscht. Es blieb ein Einzelstück, was der Öffentlichkeit auf einer Veranstaltung im Juli 1961 präsentiert wurde und für großes Aufsehen sorgte. Unglücklicherweise hatte der Transport-LKW auf der Rückfahrt einen Unfall, wodurch auch der HT-340 Schaden genommen hat. Er wurde repariert, neu lackiert und mit ein paar Neuerungen 1962 unter dem Namen HT-341 präsentiert. Weiterlesen

IHC 4586 Knicklenker von Baujahr 1977

IHC 4586 Knicklenker Foto 1Der IHC 4586 wurde von 1976 bis 1981 in den USA gebaut und war das Produkt der Kooperation mit Steiger. Der 8 Zylinder Turbo-Motor hatte 13.100 ccm Hubraum und eine Leistung von 300 PS. Damit hatte er trotz des hohen Gewichtes von über 11 Tonnen noch reichlich Power. Das Getriebe hatte 10 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgänge in jeweils zwei Gruppen. Der IHC 4586 erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 36 km/h. Die Achsen waren umgebaute Hinterachsen vom IH 1066. Nur selten wurde der IHC 4586 mit einem Hubwerk ausgerüstet, da der überwiegend zum Ziehen eingesetzt wurde. Weiterlesen

IHC 533 von Baujahr 1976

IHC 533 Slider

IHC 533 von 1976 Foto 1In dieser Woche hat es der IHC 533 von Gerhard Bichlmeier zum Traktor der Woche geschafft. Er ist von Baujahr 1976 und hat aktuell 4.060 Betriebsstunden. Gekauft wurde der Traktor im April 2012 mit 3.900 Stunden. Gerhard ist im Freilichtmuseum Massing angestellt als Museumslandwirt. Dort setzt er den IHC 533 zum Heu machen, säen und mähen ein. Auf dem elterlichen Hof ist der gleiche Schlepper mit ca. 11.000 Betriebsstunden im Einsatz und wird noch zum Getreidespritzen eingesetzt. Auf ihn hat Gerhard im Alter von 10 Jahren das Trekkerfahren gelernt. Daher hat es ihm der Traktor besonders angetan und wollte selbst einen besitzen. Diesen Wunsch hat er sich erfüllt. Weiterlesen

Oldtimer Raritäten in den Niederlanden

Massey Ferguson 1155Letzte Woche war ich zu Gast bei der Firma Hooikammer in den Niederlanden. Die Firma liegt gut 100 km von der deutschen Grenze entfernt und ist über die Autobahn gut zu erreichen. Dort angekommen, ging es direkt gut los. Auf dem Hof stand ein Hanomag 701 S, ein Deutz D8005 sowie zwei D10006. Aber das sollte noch nicht alles sein. Als mir der Eigentümer Klaas Roelof seinen aktuellen Fuhrpark zeigte, kam ich schon ins Staunen. Dort standen einige Deutz F4L514 und D8005 sowie weitere alte Großschlepper wie ein Massey Ferguson 1155, ein International 806 und ein International 1066 um nur einige zu nennen. Zudem hat er einige Teile von geschlachteten Traktoren auf Lager. Die meisten Traktoren wurden aus Kanada importiert und haben somit noch eine gute Blechsubstanz. Weiterlesen

Kombiinstrumente für alte IHC Traktoren

IHC KombiinstrumentAlte IHC Traktoren waren oft mit einem Kombiinstrument ausgestattet, mit denen mehrere Funktionen gleichzeitig erfüllt und überwacht werden konnten. Das Instrument hat eine Tank- und Temperaturanzeige sowie Kontrollleuchten für den Blinker, Fernlicht, Ladedruck und Öldruck. So hat man alle wichtige Funktionen direkt im Blick. Nach vielen Jahren harten Einsatz ist das IHC Multifunktionsinstrument heute oft defekt und funktioniert nicht mehr. Doch auf so viele Funktionen gleichzeitig zu verzichten, ist nicht nur schwierig sondern auch riskant, da man zum Beispiel die Temperatur des Schleppers nicht überwachen kann. Daher sollte man das Kombiinstrument neu kaufen. Günstige Angebote gibt es hier!

Weiterlesen

IHC 453 von Baujahr 1974

IHC 453 von 1974 Slider

IHC 453 von 1974 Foto 1Der IHC 453 von Hayo Janßen ist in dieser Woche der Traktor der Woche. Er ist von Baujahr 1974 und hat eine Leistung von 45 PS. Die Großeltern von Hayo haben ihn damals neu gekauft. Seitdem wurde er auf dem landwirtschaftlichen Betrieb eingesetzt und leistete stets gute Dienste. Da der IHC in die Jahre gekommen war, hat sich Hayo im Jahr 2010 dazu entschlossen, den treuen Weggefährten zu restaurieren. In all den Jahren zuvor hatte der Traktor, mit Ausnahme der Ölwechsel, nie eine Werkstatt von innen gesehen! Seit der Restauration fährt Hayo mit seinem IHC 453 ein paar Mal im Jahr auf verschiedene Oldtimertreffen. Weiterlesen

1972: IHC löst DEUTZ erstmals als Marktführer ab

IHC Logo1972 ist es den IHC Traktoren aus Neuss erstmals gelungen, den langjährigen Marktführer in Deutschland DEUTZ bei den Neuzulassungszahlen abzulösen. Insgesamt wurden in diesem Jahr 53.822 neue Traktoren in Deutschland zugelassen, wovon 11.610 Stück das IHC-Logo trugen, was einen Marktanteil von 21,6 % bedeutete. DEUTZ lag mit 10.134 Stück und 18,8 % Marktanteil immerhin noch auf Platz 2 und steht damit das erste Mal nach 16 Jahren nicht mehr auf den ersten Platz. Auf Platz 3 landete Fendt mit 7.163 Stück, dicht gefolgt von Massey Ferguson mit 6.248 Traktoren. Mit größerem Abstand folgte auf Platz 5 John Deere mit 3.531 Stück und einem Marktanteil von 6,6 %. In den nächsten Jahren konnte IHC seine Stellung als Marktführer festigen und bis 1982 halten. Weiterlesen

Original IHC 523 Werbevideo

IHC 523 TraktorDer IHC 523 wurde von 1965 bis 1972 produziert. Der Traktor hat den wassergekühlten IHC D-179 Motor mit 3 Zylinder, 2934 cm³ Hubraum und einer Leistung von 48 PS bei 2100 U/min. Er war bei den Landwirten sehr beliebt, so wurden in den 7 Jahren Bauzeit über 17.500 Exemplare des IHC 523 verkauft. Das IH-Synchron Getriebe hat 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge mit einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 20 km/h. Alternativ konnte das IH-Agriomatic-S Wendegetriebe mit 12 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen bestellt werden. Die Gesamtlänge des IHC Traktors liegt bei knapp 3 Meter und das Leergewicht bei ungefähr 2,5 Tonnen. Hier findest du ein original Werbevideo zum IHC 523. Eine schöne Erinnerung an einen erfolgreichen Schlepper seiner Zeit! Weiterlesen