Deutz Deca A110 aus Argentinien

Deutz Deca A110 aus Argentinien Foto 1Im Jahr 1959 startete der deutsche Traktorenhersteller Deutz eine Kooperation in Argentinien unter dem Namen Deutz-Cantabrica. Man wollte von dem Landmaschinen-Markt in Südamerika profitieren. In dem Werk nahe Buenos Aires wurden unter anderem Deutz Traktoren und Motoren gebaut. Da die Felder in Südamerika deutlich größer sind wie in Europa, wurde nur Traktoren der oberen Leistungsklasse gebaut. Der damals stärkste Traktor wurde nicht mal in Europa hergestellt, sondern war ausschließlich für den Markt in Südamerika gedacht. Die Rede ist von dem Deutz Deca A110, der von 1967 bis 1968 insgesamt 365 mal gebaut wurde. Er wird von dem luftgekühlten 6-Zylinder Dieselmotor F6L514 angetrieben und hat eine Leistung von 110 PS. Das Getriebe hat 5 Vorwärtsgänge und 1 Rückwärtsgang und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h. Das Eigengewicht des Deca A110 beträgt stolze 5.200 kg.

Fotos vom Deutz Deca A110

Deutz Deca A110 aus Argentinien Foto 1 Deutz Deca A110 aus Argentinien Foto 2 Deutz Deca A110 aus Argentinien Foto 3 Deutz Deca A110 aus Argentinien Foto 4

Baugleich mit Fahr D800

Der Fahr D800 wurde ebenfalls bei Deutz-Cantabrica in Argentinien gefertigt und war absolut baugleich mit dem Deca A110. Er hat lediglich eine Fahr-typische Motorhaube und andere Kotflügel bekommen. Die Leistung wurde auf 100 PS gedrosselt. Von diesem Traktor wurden ebenfalls nur wenige Exemplare (55 Stück) gebaut.

Nachfrage und Preise steigen

Es haben bereits einige der noch existierenden Exemplare den Weg nach Europa gefunden. Zudem wurden einige F4L514 Traktoren geopfert und mit einem F6L514 Motor versehen, was aus ihm noch lange kein Deca A110 macht, wie bei diesem Beispiel. Mittlerweile sind die Preis bei Sammlern stark angezogen. Derzeit wird in Argentinien ein seltener Deutz Deca A110 für den stolzen Preis von 135.000 US-Dollar (ca. 124.000 Euro) zum Kauf angeboten! Das Angebot findet man hier.

Aktuelle Angebote

2 Kommentare

  • Hallo,

    In die Niederlande(im suden) weis ich einem zu stehn, er ist importiert aus zud-Amerika, when sie der schlepper ein mall anschauwen wolte, ich kan sie in verbindung setzen…

    • Dietmar Thielbar

      Hallo,

      kannst du mich bitte mit dem Eigentümer des Deutz A 110 in Verbindung setzen? Das wäre klasse!
      Telefon 0172-5265472
      Vielen Dank!

      Dietmar Thielbahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.