Claas Huckepack – Geräteträger und Mähdrescher

Claas HuckepackIm Jahr 1956 brachte der Mähdrescherhersteller CLAAS aus Harsewinkel mit dem Huckepack eine völlig neue Idee auf dem Markt. Er ist Geräteträger und selbstfahrender Mähdrescher in einem. Das Fahrgestell konnte als Geräteträger genutzt werden und mit Dreschaufbau als voll funktionsfähiger Mähdrescher. Angetrieben wurde der Huckepack von einem 13 PS starken Hatz Motor mit einem Zylinder und 1125 cm³ Hubraum. Der Huckepack wurde zwei Jahre gebaut bis 1958, das System konnte sich allerdings nicht durchsetzen. Heute ist er sehr selten, besonders mit Dreschaufbau fast gar nicht mehr zu finden.

Original Werbung Claas Huckepack

Technische Daten Claas Huckepack

Bauzeit: 1956 bis 1958
Motor: Hatz F 1 S
Leistung: 13 PS
Zylinder: 1
Hubraum: 1125 cm³
Leergewicht: 1440 kg

Aktuelle Angebote

2 Kommentare

  • Den Claas Huckepack kannte ich bislang noch nicht. Sehr interessant diese Idee mit dem Traktor und Drescher in einem. Danke Oldtimerplus!

  • hallo habe auch einen huckepck allerdings leider ohne den mähdrescher ist schon ein sehr gewöhnungsbedürftiges gefährt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.