Checkliste für den Oldtimer Traktor Kauf

Oldtimer Traktor ChecklisteHier haben wir eine Checkliste für Sie bereit gestellt, die Ihnen beim Kauf eines alten Traktors helfen soll. Sie können die Checkliste Punkt für Punkt durchgehen und abharken. So wird nichts übersehen und kaufen nicht die Katze im Sack. Die Checkliste finden Sie hier auch als PDF-Dokument, diese können Sie ganz einfach ausdrucken.

1. Papiere

  • Ist der Fahrzeugbrief vorhanden?
  • Ist der Fahrzeugschein vorhanden?
  • Ist die Betriebserlaubnis vorhanden?
  • Ist ein Gutachten vorhanden? (Oldtimer-Kennzeichen)

2. Vollständigkeit des Schleppers

  • Entspricht der Traktor bzw. die Ausstattung der Beschreibung?
  • Sind alle zum Betrieb des Traktors notwendigen Teile vorhanden?
  • Liegen vielleicht irgendwo beim Verkäufer noch Teile rum?

3. Reifen

  • Sind die Reifen abgefahren?
  • Sind die Reifen porös?
  • Sind die Reifen an einer Achse auffallend ungleich abgefahren?
  • Stimmt die montierte Reifengröße mit der eingetragenen Reifengröße überein?

4. Motor

  • Sind die Zylinder bzw. Zylinderköpfe trocken?
  • Wie sehen die Abgase des Traktors aus?
    – Schwarz: Dieselüberschuss oder Luftmangel (auch: aufgedrehte Maschine!)
    – Blau: Ölverbrennung und deutet auf einen evtl. verschlissenen Motor hin
  • Läuft der Motor ruhig ohne mechanische Geräusche?
    – Klopfgeräusche sind ein Hinweis auf einen evtl. vorprogrammierten Motorschaden
  • Luftgekühlt: Kühlluftführungshaube öffnen und Sauberkeit kontrollieren
  • Wassergekühlt: Hat oder hatte der Motor einen Frostfriss?

5. Getriebe

  • Lassen sich alle Gänge sauber schalten?
  • Bleiben die Gänge auch bei „pumpen“ des Gaspedals drin?
  • Rollt der Schlepper in allen Gängen bei mäßiger Drehzahl „rund“ ab?
    – Falls nicht, Hinweis auf abgebrochene Zähne o.ä.
  • Lässt sich die Zapfwelle (incl. Wegzapfwelle) ein- und ausschalten?
  • Lässt sich die Differentialsperre ein- und ausrücken?
  • Lässt sich der Allradantrieb ein- und ausschalten?
    – Dazu den Schlepper in einer scharfen Kurve einmal mit und einmal ohne Allrad ausrollen lassen. Mit Allrad muss der Schlepper sich selbst ziemlich abbremsen, ohne normal rollen
  • Macht das Getriebe Geräusche?
    – Von Typ zu Typ unterschiedlich. Ein Getriebe ohne Geräusche kann ebenso verdächtig sein, wie eines welches „tackert“ oder unrhythmisch klingt

6. Elektrik

  • Funktioniert die komplette Beleuchtungsanlage?
  • Funktionieren die Armaturen (Tacho etc.)?
  • Funktioniert die Lichtmaschine?

7. Bremsen

  • Funktioniert die Handbremse?
  • Funktioniert die Fußbremse?

8. Lenkung / Vorderachse

  • Hat die Lenkung Spiel?
  • Haben die Radlager Spiel?
  • Haben die Führungen Spiel?

9. Sonstiges

  • Ist alles dicht?
  • Hat der Traktor Rost oder schlecht überlackierte und geschweißte Roststellen?
  • Funktioniert das Hubwerk?
Aktuelle Angebote

Ein Kommentar

  • Hallo und besten Dank für den informativen Artikel. Endlich mal eine Check-Liste, dass man beim Traktor kaufen nichts vergisst und alles beachtet. So lassen sich leicht unnötige Kosten ersparen. VG Doris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .