John Deere LANZ 500 von Baujahr 1961

John Deere LANZ 500 Foto 1Diesmal ist der John Deere LANZ 500 von Christian Aigner der Traktor der Woche. Er ist von Baujahr 1961 und ein Produkt durch den Zusammenschluß von LANZ mit John Deere, daher der Doppelname und die John Deere typische Lackierung in Grün/Gelb. Er läuft seit 1961 auf dem selben Hof und verrichtet stets treue Dienste. Zwischen 2011 und 2013 wurde der John Deere LANZ 500 komplett restauriert. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen! Heute wird der Schlepper hauptsächlich für leichte Arbeiten wie Stroh schwaden und zetten eingesetzt. Weiterlesen

McCormick D-324 von Baujahr 1959

McCormick D-324 Foto 1 Der McCormick D-324 von Günther Palz hat es in dieser Woche in diese Rubrik geschafft. Er ist von Baujahr 1959 und wurde letztes Jahr gekauft und im Sommer komplett restauriert. Ganz fertig ist er allerdings noch nicht, so bekommt er jetzt noch ein Verdeck. Der Schlepper dient als Zugfahrzeug für einen kleinen Karnevalswagen sowie für Ausfahrten ins Grüne und auf Oldtimertreffen. Insgesamt wurden zwischen 1956 und 1962 rund 25.000 Stück von dem McCormick D-324 gebaut. Damit war er sehr erfolgreich und ist auch heute noch häufig anzutreffen. Weiterlesen

WAHL W17 und W22 Schlepper

WAHL W17 und W22 Schlepper 1Diesmal gibt es den Traktor der Woche im Doppelpack. Die beiden WAHL Schlepper gehören Sascha Herr und sehen beide super aus, wer soll sich da entscheiden?! Der WAHL W17 ist Baujahr 1954 und seitdem auch im Familienbesitz. Sein großer Bruder, der W22, ist Baujahr 1956 und ist ein Scheunenfund aus Frankreich. Er wurde wieder zum Leben erweckt und 2012 restauriert. Beide WAHL Schlepper haben einen MWM Motor, der W17 hat einen wassergekühlten Zweizylinder-Motor mit 17 PS und der W22 einen luftgekühlten Zweizylinder-Motor mit 22 PS. Weiterlesen

Güldner G35 S von Baujahr 1968

Güldner G35 S Foto 1In dieser Woche ist der Güldner G35 S von Flo Schmid der Traktor der Woche. Er ist von Baujahr 1968 und ist seit dieser Zeit im Familienbesitz. Er hat 35 PS und das seltene 4 Gang Getriebe verbaut. Er befindet sich in einem schönen Originalzustand und wird noch regelmäßig in der Forstwirtschaft eingesetzt. Das S in der Typenbezeichnung steht für Schnellläufer. Er erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 29 km/h. Auf Wunsch konnte der Güldner auch mit Allrad geliefert werden. Insgesamt wurde der G35 von 1967 bis 1969 gebaut. In dieser Zeit wurden knapp 3.000 Exemplare gebaut. Weiterlesen

Steyr T80 von Baujahr 1954

Steyr T80 von 1954 Foto 1In dieser Woche ist der Steyr T80 von Johann Weiss der Traktor der Woche. Er ist von Baujahr 1954 und hat 15 PS. Der Steyr T80 wurde von Johann restauriert, auf den Fotos seht ihr sehr schön den Vorher Nachher Effekt. Insgesamt wurde der T80 in Österreich von 1949 bis 1964 gebaut und war vor allem für kleinere Bauernhöfe interessant. Er löste oft das Pferd oder den Ochsen ab und modernisierte so viele Betriebe. Ab 1953 wurde die Leistung von 13 auf 15 PS angehoben. Der Steyr T80 war sehr erfolgreich, so wurden in der gut 15 jährigen Produktionszeit über 45.000 Exemplare gebaut. Er ist auch unter dem Spitznamen „15er Steyr“ bekannt. Weiterlesen

IHC 533 von Baujahr 1976

IHC 533 Slider

IHC 533 von 1976 Foto 1In dieser Woche hat es der IHC 533 von Gerhard Bichlmeier zum Traktor der Woche geschafft. Er ist von Baujahr 1976 und hat aktuell 4.060 Betriebsstunden. Gekauft wurde der Traktor im April 2012 mit 3.900 Stunden. Gerhard ist im Freilichtmuseum Massing angestellt als Museumslandwirt. Dort setzt er den IHC 533 zum Heu machen, säen und mähen ein. Auf dem elterlichen Hof ist der gleiche Schlepper mit ca. 11.000 Betriebsstunden im Einsatz und wird noch zum Getreidespritzen eingesetzt. Auf ihn hat Gerhard im Alter von 10 Jahren das Trekkerfahren gelernt. Daher hat es ihm der Traktor besonders angetan und wollte selbst einen besitzen. Diesen Wunsch hat er sich erfüllt. Weiterlesen

Hanomag R217 S von Baujahr 1959

Hanomag R217 S Slider

Hanomag R217 S von 1959 Foto 1In dieser Woche ist ein Hanomag R217 S der Traktor der Woche. Der Traktor ist von Baujahr 1959 und wird heute hauptsächlich für den Besuch von Oldtimer-Treffen eingesetzt. Erwähnenswert ist der tolle, unverbastelten Zustand. Der Hanomag R217 S wurde in Hannover von 1959 bis 1962 gebaut. Das S steht dabei für die eine stärkere Ausführung mit 19 PS statt 17 PS. Er hat einen wassergekühlten Hanomag D14 Dieselmotor mit 2 Zylinder und 1400 ccm Hubraum. Das Getriebe hat 10 Vorwärts- und 2 Rückwärtsgang und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von knapp 20 km/h. Der Hanomag R217 S war sehr erfolgreich und wurde über 15.000 Mal verkauft! Weiterlesen

Güldner G35 im Originalzustand

Güldner G35 Slider

Güldner G35 Foto 1In dieser Woche ist der Güldner G35 von Fabian Meier der Traktor der Woche. Der Schlepper wurde 1972 gekauft und hat jetzt ungefähr 8.000 Betriebsstunden auf der Uhr. Mit seinen 35 PS wird er heute nur noch selten eingesetzt, wie zum Mulchen, vor der Kreissäge oder zum Ziehen eines Pritschenwagens. Technisch ist er noch richtig gut in Schuss, optisch möchte Fabian den Güldner restaurieren, wenn er seine Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker abgeschlossen hat. Der G35 wurde bei Güldner nur zwei Jahre von 1967 bis 1969 gebaut und es war der kleinste Schlepper der auch wahlweise als Allradtraktor bestellt werden konnte. Weiterlesen

Fendt GT 225 von Baujahr 1962

Fendt GT 225 Slider

Fendt GT 225 von 1962 Foto 1Diese Woche ist der Fendt GT 225 von Manuel Genz der Traktor der Woche. Er ist von Baujahr 1962 und hat eine Leistung von 25 PS. Das tolle an dem Geräteträger ist der Originalzustand. Natürlich bleibt er so. Auch technisch läuft er gut und wird noch regelmäßig eingesetzt, zum Beispiel zum Heu machen. Zudem erwähnenswert ist das fast komplette Einmannsystem, was bis auf den Rübernrober, Pflug und Spritze vorhanden ist. Ein wirklich toller Traktor in einem tollen Zustand! Weiterlesen

Holder A20 Cultitrac von Baujahr 1963

Holder A20 Cultitrac Slider

Holder A20 Cultitrac Foto 1Diesmal hat ein Holder zum Traktor der Woche geschafft. Der Holder A20 Cultitrac von Kevin Reitinger ist Baujahr 1963 und hat einen Leistung von 20 PS. Er war als größerer Knicklenker vor allem für den Einsatz in der Land- und Forstwirtschaft gedacht. Die Knicklenkung war sogar hydraulisch unterstützt, was ihn besonders wendig und handlich machte. Als Motor wurde eine MWM Dieselmotor mit 2 Zylindern und knapp über 1000 ccm Hubraum verbaut. Das Getriebe hat 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge mit Kriechgänge und einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h. So war er bestens ausgestattet und durch den Allradantrieb besonders leistungsstark. Weiterlesen

Wesseler WL 20 von Baujahr 1952

Wesseler WL 20 Slider

Wesseler WL 20 von 1952 Foto 1Diesmal ist ein seltener Schlepper aus dem Münsterland der Traktor der Woche. Der Wesseler WL 20 ist von Baujahr 1952 und hat, wie die Typenbezeichnung bereits erahnen lässt, eine Leistung von 20 PS. Gebaut wurde der Traktor in Altenberge bei Münster. Die kleine Traktorenschmiede baute von 1936 bis 1966 insgesamt rund 3.600 Traktoren mit MWM Motoren. Der Wesseler WL 20 gehört Alexander Imhorst, welche ihn aus Familienbesitz übernommen hat. Heute wird er zum Spazieren fahren und zum Besuch von Oldtimer-Treffen genutzt. Auf dem dritten Foto ist er zusammen mit einem Wesseler WL 12 von Baujahr 1958 zu sehen. Heute sind Wesseler Traktoren sehr selten! Weiterlesen

Deutz Intrac 2004 von 1979

Deutz Intrac 2004 Slider

Deutz Intrac 2004 von 1979 Foto 1In dieser Woche hat es der Deutz Intrac 2004 von Markus Kenntner zum Traktor der Woche geschafft. Er ist von Baujahr 1979 und läuft seitdem auf dem Hof. Damals wurde er überwiegend zum Grünfutter einholen eingesetzt, heute wird er meistens zum Schwaden und leichtere Arbeiten auf dem Hof eingesetzt. So muss er zum Beispiel zum Schneeräumen, vor der Kehrmaschine und manchmal zum Hau wenden oder Düngerstreuen ran. Er ist somit nicht vom Hof weg zu denken und seit nunmehr 34 Jahren ein treuer Begleiter! Der Deutz Intrac 2004 wurde von 1978 bis 1989 über 2.000 mal gebaut. Er hat eine Leistung von 70 PS und lief bis zu 40 km/h schnell! Weiterlesen

Eicher ED13 von Baujahr 1957

Eicher ED13 von 1957 Slider

Eicher ED13 von 1957 Foto 1Der Eicher ED13 wurde 1957 vom Uropa von Tobias Sieblitz neu gekauft. Seitdem ist er im Familienbesitz und inzwischen gehört er dem Opa von Tobias. Da er einen Mähbalken hat, wird er gelegentlich zum Mähen einer Wiese eingesetzt. Ansonsten fährt Tobias damit auch auf Oldtimer-Treffen. Restauriert wurde der Schlepper eigentlich nur, da er in den 70er Jahren einen Unfall hatte. Damals musste er noch angekurbelt werden, inzwischen hat er einen elektrischen Anlasser und springt nach dem Vorpumpen sofort an. Der Eicher hat einen luftgekühlten Einzylinder Motor mit 13 PS und 1298 ccm Hubraum. Weiterlesen

Roland Krapp Raupentraktor von 1969

Roland Krapp Raupentraktor

Roland Krapp Raupe Foto 1Traktor der Woche ist diesmal das erste Mal eine Raupe geworden. Roland Krapp Maschinen und Stahlbau hat im Lizenzbau mit Mercedes eine Raupe gebaut. Der Raupentraktor ist von Baujahr 1969 und gehört Philipp Backes aus Merzig. Als Motor wurde ein 4 Zylinder Mercedes OM 636 Motor aus dem Unimog mit einer Leistung von ca. 35 PS verbaut. Die Raupe ist heute sehr selten und kaum noch zu sehen. Um so schöner, dass Philipp uns an diesem seltenen Exemplar teil haben lässt. Weiterlesen

Steyr T80 von Baujahr 1955

Steyr T80 Slider

Steyr T80 von 1955 Foto 1Zum ersten Mal hat es ein Schlepper aus Österreich zum Traktor der Woche geschafft. Der Steyr T80 von Baujahr 1955 gehört Julian Martschini und hat 15 PS. Der Traktor ist ca. 1200 kg schwer und wurde im September 2012 von Julian bereits fertig restauriert gekauft. Er hat nur noch einige Kleinigkeiten an dem Schlepper optimiert, wie die Lenkung eingestellt oder Logos angebracht. Der Steyr T80 wird für Ausfahrten am Sonntag und zu Oldtimer-Treffen eingesetzt. Ein sehr schöner Schlepper! Weiterlesen

1 2