Original IHC 523 Werbevideo

IHC 523 TraktorDer IHC 523 wurde von 1965 bis 1972 produziert. Der Traktor hat den wassergekühlten IHC D-179 Motor mit 3 Zylinder, 2934 cm³ Hubraum und einer Leistung von 48 PS bei 2100 U/min. Er war bei den Landwirten sehr beliebt, so wurden in den 7 Jahren Bauzeit über 17.500 Exemplare des IHC 523 verkauft. Das IH-Synchron Getriebe hat 8 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgänge mit einer Höchstgeschwindigkeit von ca. 20 km/h. Alternativ konnte das IH-Agriomatic-S Wendegetriebe mit 12 Vorwärts- und 4 Rückwärtsgängen bestellt werden. Die Gesamtlänge des IHC Traktors liegt bei knapp 3 Meter und das Leergewicht bei ungefähr 2,5 Tonnen. Hier findest du ein original Werbevideo zum IHC 523. Eine schöne Erinnerung an einen erfolgreichen Schlepper seiner Zeit! Weiterlesen

Massey Ferguson 35 von Baujahr 1959

Massey Ferguson 35Der Massey Ferguson 35 ist Baujahr 1959 mit 34,5 PS und gehört Lennart Minkenberg, welcher ihn am 03.12.2010 gekauft hat. Der Vorbesitzer hatte den alten Ferguson gekauft, um ihn zu restaurieren, hatte aber keine Zeit dafür. Der Traktor stammt ursprünglich aus Holland und lief dort auf einer Obstplantage, wo er nur wenig genutzt wurde. Anfang 2012 wurde der Traktor dann komplett zerlegt und restauriert. Ende August 2012 war er dann schließlich fertig und erstrahlt im neuen Glanz. Jetzt wird er lediglich manchmal zum Baugerüst ziehen verwendet sonst wird er geliebt und gepflegt. Weiterlesen

Farbtöne für alte FENDT Traktoren

Fendt LogoBei alten Fendt Traktoren hat man es bei der Lackierung sehr einfach da sich der Farbton in den 50iger und 60iger Jahren nicht geändert hat. Erst 1968, mit der Einführung der eckigen Motorhaube, wurde die Lackierung auf einen helleren Grünton umgestellt. Hier findet man den passenden RAL-Farbton für seinen alten Fendt Traktor. So steht einer erfolgreichen Lackierung nichts mehr im Wege! Weiterlesen

Scheunenfund: Hanomag R25 von Baujahr 1950

Hanomag R25Mein Name ist Martin Kurth aus dem Kreis Duderstadt. Ich habe vor einem Jahr diesen Scheunenfund gemacht. Es handelt sich um einen Hanomag R25; Baujahr 1950. Er wurde von 1950 bis 1965 in der Landwirtschaft gebraucht, ab 1965 wurde er nicht mehr benutzt und in die Scheune gestellt , bis wir ihn 2011 gefunden haben. Wir konnten ihn aus erster Hand abkaufen. Nach 2 stündiger Arbeit lief er nach 46 Jahren das Erste mal wieder. Jetzt sind wir fleißig am restaurieren. Es ist halt noch original deutsche Hanomag Qualität. Weiterlesen

Alter Volvo Traktor geht richtig ab!

Alter Volvo Traktor geht abIn diesem Video geht ein alter Volvo Traktor richtig ab. Dem Traktor wurde in Schweden ein B21ET Benzin-Motor aus dem Auto Volvo 240 turbo verpasst. Der Motor hat einen Turbolader, 2112 ccm Hubraum und ca. 155 PS Leistung. Das ist für so einen alten Traktor mit wenig Gewicht richtig viel und dementsprechend geht der Volvo auch extrem ab. Die Beschleunigung ist der Hammer, da kommt selbst ein Auto fast nicht mit. Wenn der Volvo auf dem Acker Gas gibt, fliegt die Erde hinter dem Traktor hoch. Auf der Straße ist es kein Problem mit dem getunten Traktor einen Burnout hinzulegen. In dem Video geht der Fahrer ein paar Mal ans Limit und hat Glück, dass der Schlepper nicht umkippt. Auf Youtube ist das Video derzeit der absolute Renner und hat in nur 6 Tagen schon über 4 Mio. Aufrufe! Ein verrückter Traktor aus Schweden der richtig gut ankommt. Was haltet ihr von dem Volvo Racing Traktor? Weiterlesen

Die Geschichte der Deutz Traktoren

Deutz GeschichteAlles begann mit dem Ottomotor. Ansaugen, verdichten, Zündung, Explosion, ausstoßen. Es ist ja eine Engelsfreude den Motor laufen zu hören. Und was leistet die Maschine? 1 bis 3 PS bei 200 Umdrehungen pro Minute. Nicolaus August Otto erfand 1876 den Viertakt-Motor. Gemeinsam mit dem Zuckerfabrikanten Eugen Langen legte Otto 1864 mit seiner ersten Erfindung, den atmosphärischen Gasmotor, den Grundstein für die Gasmotorenfabrik Deutz. Mit der Erfindung des Viertakters entwickelte sich die spätere Klöckner – Humboldt – Deutz AG zum führenden Motorenhersteller. Weiterlesen

Restauration eines Holder ED2

Holder ED2 RestaurationsberichtHallo liebes Oldtimerplus-Team,

ich möchte euch heute zeigen, wie ich die Restauration meines Holder ED2 Einachsschlepper durchgeführt habe.
Anbei sind Bilder von der optischen Restauration, da er technisch nur eine neue Einspritzdüse und einen neuen Dieselfilter vertragen konnte. Zu sehen sind Bilder von der undrestaurierten Maschine, der blanken Haube, der grundierten Haube (rot), der fertigen Haube (grün), dem Schlepper nachdem er beim Sandstrahlen war (grau), bevor er dort war (ohne kühler, Lichtmaschine, Tank), dem lakierbereitem Kühler, von mir und dem unrestauriertem Gerät, und natürlich vom fertigen Holder. Weiterlesen

Der kleine und der große Claas

Der kleine und der große ClaasDer kleine und der große Claas ist eine original Werbung von dem Mähdrescherhersteller CLAAS aus Harsewinkel aus den 60er Jahren. Die Werbung zeigt die beiden Mähdrescher Baureihen Matador und Columbus, wobei Matador der große und Columbus der kleine Claas darstellt. Der Matador war in den 60er Jahren schon eine beachtliche Entwicklung und nur für Großbetriebe erschwinglich. Der Columbus hingegen war gerade für kleinere Höfe interessant. Es ist immer wieder eine Freude so alte Werbefilme heute nochmal zu sehen. Man fühlt sich direkt wieder zurückversetzt in die alte Zeit! Weiterlesen

Farbtöne für FAHR Traktoren

FAHR LogoBei den alten FAHR Traktoren ist die Farbwahl sehr einfach, da es zwischen den Modellen keinen Farbwechsel gab und alle Schlepper in der FAHR-typischen Rotlackierung ausgeliefert wurden. Diese Lackierung entspricht genau den heutigen RAL-Farbnummern, was eine originalgetreue Lackierung einfach macht. Hier findet man den passenden RAL-Farbton für seinen FAHR Traktor. So steht einer erfolgreichen Lackierung nichts mehr im Wege! Weiterlesen

Schlüter Compact 750 am Pressen

Schlüter Compact 750 am PressenIn diesem Video ist ein Schlüter Compact 750 mit einer Welger Kleinbundpresse im Einsatz. Der Schlüter hat mit seinen 70 PS leichtes Spiel mit der Presse. Durch die Ballenschleuder werden die Kleinbunde auf den Ballenwagen befördert. Das trockene Weizenstroh lässt sich gut pressen, somit ist der Ballenwagen im Handumdrehen voll. Es ist immer wieder schön die Schlüter Traktoren heute noch im Einsatz zu sehen! Weiterlesen

1950: DEUTZ Marktführer in Deutschland

DEUTZ LogoNach dem zweiten Weltkrieg kam auch die Produktion von Traktoren in Deutschland wieder richtig in Schwung. Im Jahr 1950 wurden in Deutschland 38.723 neue Traktoren zugelassen. Davon fielen 6.257 Stück auf den Hersteller DEUTZ aus Köln, was einen Marktanteil von 16,2 % darstellte. Damit war DEUTZ Marktführer im Jahr 1950 bei den Neuzulassungszahlen! Auf Platz 2 folgte Allgaier mit 4.817 Traktoren und einem Marktanteil von 12,4 %. Mit nur 79 Stück weniger lag LANZ ganz knapp auf Platz 3. Platz 4 ging 1950 an Fendt mit 3.713 Stück und 9,6 % Marktanteil. Der Traktorenhersteller FAHR folgte auf Platz 5 mit 2.432 Schlepper und einem Marktanteil von 6,3 %. Weiterlesen

1 19 20 21 22