1950: DEUTZ Marktführer in Deutschland

DEUTZ LogoNach dem zweiten Weltkrieg kam auch die Produktion von Traktoren in Deutschland wieder richtig in Schwung. Im Jahr 1950 wurden in Deutschland 38.723 neue Traktoren zugelassen. Davon fielen 6.257 Stück auf den Hersteller DEUTZ aus Köln, was einen Marktanteil von 16,2 % darstellte. Damit war DEUTZ Marktführer im Jahr 1950 bei den Neuzulassungszahlen! Auf Platz 2 folgte Allgaier mit 4.817 Traktoren und einem Marktanteil von 12,4 %. Mit nur 79 Stück weniger lag LANZ ganz knapp auf Platz 3. Platz 4 ging 1950 an Fendt mit 3.713 Stück und 9,6 % Marktanteil. Der Traktorenhersteller FAHR folgte auf Platz 5 mit 2.432 Schlepper und einem Marktanteil von 6,3 %.

Traktoren-Neuzulassung 1950

Hersteller Stückzahl Markanteil
1. DEUTZ 6.257 16,2 %
2. Allgaier 4.817 12,4 %
3. LANZ 4.738 12,4 %
4. Fendt 3.713 9,6 %
5. FAHR 2.432 6,3 %
Aktuelle Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.